IMG_0476_edited.jpg

Was sind weibliche Archetyp:innen
&
der Göttinnen-Dialog?

 

Im Kreis der Frauen 

Schon immer haben sich Frauen zusammengetan um sich gegenseitig zu helfen -

Lass uns diese alte Weisheit wieder aufnehmen und ganz neu auf unsere eigene Art als moderne Frau in dieser Neuen Zeit weiterführen – um uns selbst und uns gegenseitig zu heilen und wertzuschätzen, Lebensübergänge zu würdigen und zu feiern, um Synergien zu kreiren, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und uns gegenseitig zu unterstützen. Einen Frauen-Kultur-Raum gemeinsam entstehen zu lassen in dem wir unsere Vielfalt leben und gegenseitig wertschätzen.

Weibliche Archetypinnen & der Göttinnen-Dialog

Die weiblichen Archetypinnen sind:

Mädchen, Künstlerin, Jung-Frau, Kriegerin,

Liebende,  Mutter,  Königin, wilde Frau,

Hexe-Heilerin, Heilige, Großmutter, weise Alte-Sterbende 

Die Archtypinnen sind kollektive Urbilder, Rollenbilder die unsere Geschichte und unser kulturelles Wissen durchdringen und strukturieren. Die uns innewohnen, im Verborgenen oder ganz sichtbar und fühlbar. Sie können uns helfen unser Leben bewusst zu gestalten und zu entfalten. Und um Dir deiner Dir innewohnenden Göttinnen-Kraft, Deiner ganz ureigenen Medizin bewusst zu werden und sie dann in die Welt hinein erstrahlen, fliessen und Wirken zu lassen.

Die Wandlungsphasen im Leben einer Frau

 

Wir Frauen durchwandern viele Phasen in unserem Leben die sich ganz unterschiedlich anfühlen, zum Teil hormonell bedingt oder eine andere Rolle die ich plötzlich habe oder, dass ich durch meinen Menstruationszyklus bedingt, spüre wie zyklisch ich bin- wie der Mond oder die Jahreszeiten. Wie die großen Wirkkräfte der Natur in mir ganz deutlich spürbar und wahrnehmbar sind. Oder in der Schwangerschaft in der mein Körper ein Naturwunder beherbergt - und ich ganz spürbar ein Teil der Evolution, der Schöpfung neuen Lebens werde - Leben zu gebären ist etwas grossartiges, dass uns verändert, zu einem anderen Menschen macht -zu einer Mutter.

Wir können auch Mutter werden für eine andere Art von Kind: ein Projekt für das wir begeistert brennen, einer Arbeit die uns mit Sinn erfüllt, ein spiritueller Weg der uns am Herzen liegt, ein Garten den wir pflegen und hegen, …

Unser Körpergefühl wandelt sich im laufe der Jahre: erst Mädchen, dann junge Frau, Mutter/ reife Frau und dann die Wechseljahre, weise Alte…alles hat seine ganz eigenen körperspezifischen Erfahrungen und Erlebnisse.

 

Die hormonellen Aufs und Abs, die Verwandlung unseres Körpers, unsere Prioritäten die plötzlich ganz anders werden, Wunden die wir vielleicht davon getragen haben durch das Leben in einer männerdominierten Gesellschaft oder vielleicht sexualisierte Gewalt die wir selbst erlebt oder bezeugt haben.

Unsere Weiblichkeit die wir nun dadurch als schamvoll und verwundet empfinden und sie vielleicht ablehnen oder auf Kriegsfuß mit ihr stehen.

Oder wir sind dem wahnsinnigen Druck der Schönheitsideale unserer Kultur zum Opfer gefallen und treiben uns selbst durch unseren Körperhass von einer Diät zur nächsten im Jojo-Schritt.

 

Von der weiblichen Wunde zur weiblichen Würde

 

Zu einer Wertschätzung der weiblichen Art und Weise deines so - seins zu kommen

Wieder Heil zu werden von traumatischen Erfahrungen

Deinen Körper wieder schätzen, ehren und lieben zu lernen

Dein eigenes Wohlfühlgewicht finden ohne Zwänge

Herauszufinden wer du als Frau wirklich bist und sein möchtest

Die verschiedenen Rollen als Frau auszuloten, einzunehmen und dich darin wohl zu fühlen Doppelbelastung! – wo bleibt da noch Zeit für dich?

Beziehungskonflikte mit deinem Partner verstehen lernen und 

Hilfe zur Konfliktlösung zu finden

Familien Herausforderungen und Schicksalsschläge gemeinsam überstehen

Sorgen um deine Kinder…

Vielleicht hast du auch schon schwere Körpersymptome oder Psychosomatische Krankheitssymptome entwickelt:

 

Trauma PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)

Sexuellen Problemen (Libido Schwierigkeiten, Vaginismus….)

Burn-out

Selbstverletzendes Verhalten (Kratzen, Beißen…)

Essstörungen (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Essanfälle-Überessen)

Depression

Schlafstörungen

Chronische Erschöpfung

Schwangerschaftsprobleme psychosomatischer Natur

Wochenbettdepression: Tränen nach der Geburt

Beziehungsprobleme mit dem Partner (Gewalt in der Ehe, Scheidung…)

Kinder die Psychische Auffälligkeiten oder große Probleme haben

Süchte (Alkohol, Drogen, Sex, Esssucht…)

Wechseljahrs Probleme

Frauenkrankheiten

Inkontinenz

Brust-Krebs…

 

Oder wenn du einfach die Lebens-Übergänge als Frau bewusst feiern möchtest durch Natur- Rituale und Zeremonien,

Dich mit deiner Weiblichkeit wirklich wohlfühlen willst,

Deine Sexualität als lebendige Kraftquelle in dir spüren möchtest,

die Heilkraft deiner Gebärmutter-Energie erwecken magst,

Du in deine ganz eigene natürliche, weibliche Kraft und Schönheit kommen willst,

du Wege finden willst wie du Konflikte in deinen Beziehungen und der Familie leichter lösen kannst,

Du mit anderen Frauen zusammen ein „Womb-web“ (Gebärmutter-Netzwerk) weben willst

In dem du dich zeigen kannst und auf Unterstützung und Mitgefühl hoffen darfst.